ToDo Serverwechsel

Aus LHA-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Diese Seite soll Euch einen kleinen Überblick verschaffen, was bei einem Serverwechsel, inclusive einer Änderung der Internetadresse an Änderungen auf Euch zukommen können.

Kurze Erklärung

Unsere Internetadresse setzt sich aus 3 Teilen zusammen.

  • Der erste Teil ( z.B.: www ) ist die sogenannte Subdomain. Bei uns gibt es da so einige....
    • www.leipzigair.eu - unsere Hauptseite oder auch das Produktivsystem
    • test.leipzigair.eu - unsere Betatestseite, hier wird alles neue getestet, bevor es auf die Hauptseite darf.
    • forum.leipzigair.eu - Natürlich unser Forum
    • trac.leipzigair.eu - Auch unser Trac hat eine eigene Subdomain.
  • Der zweite Teil ist die Domain, in unserem Fall leipzigair.
  • Der dritte Teil ist der Höherwertigere, die Top-Level-Domain. Unsere TLD des alten Servers war .de und hat sich jetzt in .eu geändert.

Warum HTTPS?

Dies ist der Sicherheit geschuldet. Bisher wurde bei der Leipzig Air VA das Protokoll HTTP eingesetzt. Leider hat das einen ganz großen Nachteil, alles wird unverschlüsselt über das Internet verschickt. Ja, auch Eure Passwörter, oder andere wichtige Daten. Nun haben wir die letzten Monate dafür verwendet, unser aller Daten bei uns sicher zu verwahren, wir haben ein Löschkonzept erarbeitet, um Daten wirklich nur solange zu verwahren, wie es erlaubt ist. Das alles gipfelt nun darin, auch eine Verschlüsselung aller Daten zu veranlassen, welche in die Untiefen des Internets verschickt werden.

Was muss ich tun?

Browser

Der wichtigste Punkt ist erst einmal, eventuelle Lesezeichen im Browser zu ändern. Es wird später eine Weiterleitung eingerichtet, aber es ist eine gute Idee, das neue Lesezeichen auf die neue Adresse https://www.leipzigair.eu zu verweisen. Auch ist es immer eine gute Idee, nach Änderungen der Script einmal den Cache Deines Browsers zu leeren. Das hat den Hintergrund, dass der Browser dann alles von der Webseite herunterladen muss und Änderungen im Code erkennt. Damit gelangst Du schon einmal auf die Webseite und hast damit wie gewohnt Zugriff auf all unsere Angebote.

Konfiguration der ACARS-Clients

Der nächste wichtige Schritt betrifft die Flugrückmeldung. Dein ACARS-Client nimmt ja im Hintergrund Kontakt zu unserem Server auf um Daten auszutauschen. Daher müssen wir natürlich auch dem Clienten sagen, dass sich die Adresse geändert hat.

  • FS Flightkeeper
    • Bei dem FS Flightkeeper von Thomas Molitor ist es ähnlich gelagert, wie bei XACARS. Er kann nur zum Teil etwas mit dem HTTPS Protokoll anfangen.
    • Hier haben wir aber das Glück, nur eine Datei ändern zu müssen.
    • Ladet Euch bitte die Konfigdatei unter: https://www.leipzigair.eu/acars/config/fsfk_lha_all.txt herunter.
    • Sollte nur der Inhalt angezeigt werden, kein Problem. Den Inhalt kopieren und in einer leere .txt Datei speichern unter den Namen fsfk_lha_all.txt.
    • Diese Datei bitte in den Templates Ordner des Flightkeeper kopieren. Default befindet der sich unter Dokumente/FS Flight Keeper/Templates
    • Wenn Du schon mit dem Flightkeeper unterwegs warst, kannst Du dort die vorhandene Datei einfach überschreiben, oder den Inhalt in die bestehende Datei einfügen.
    • Wenn nicht schon lange geschehen, im FS Flightkeeper unter Datei/Einstellungen/Vorlagen-Email das Template in der "Virtual Airline Einstellungen" aktivieren.
    • Bitte beachtet auch den Punkt Besonderheiten.

Besonderheiten

Dieser Punkt ist nun wichtig für alle Piloten, welche XACARS oder den FS Flightkeeper verwenden.

Otp.JPG

Neu ist ab sofort, dass in jedem Briefing ein sogenanntes One-Time Passwort generiert wird. In der Zeile unterhalbe der LOGID findet sich nun das XACARS-OTP. Bitte gewöhnt Euch an, VOR dem Drücken auf den "Buchen" - Button zu schauen, ob ein Passwort generiert wurde. Solltet Ihr dafür ??? sehen, bitte einmal einen Refresh der Seite anstossen, bzw. die Seite neu laden, dann wird da auch ein Passwort stehen. Wenn das erledigt ist, könnt Ihr auf "Buchen" klicken. Dieses Passwort ist jetzt fest mit Deiner LOGID verbunden, und ist auch nur mit dieser gültig!

Dieses Passwort ersetzt in XACARS und FS Flightkeeper Euer persönliches Passwort für die Webseite. Daher müsst Ihr auch vor jedem Flug, das Passwort aus dem Briefing in die jeweiligen Spalten des ACARS-Clienten eintragen.

  • XACARS
    • Hier habt Ihr entweder die Möglichkeit, es direkt in die XACARS.ini einzutragen, oder in XACARS selber, unter "XACARS-Einstellungen" und dort unter "ACARS-Server-Passwort".
  • FS Flightkeeper
    • Hier im Menü unter Piloten/Bearbeiten unter dem Punkt "Kennwort des Piloten" das Passwort eintragen.

Und unsere Betatester?

Da haben wir natürlich auch eine separate Subdomain eingerichtet. Grundsätzlich findet Ihr die Betaseite unter https://test.leipzigair.eu . Es ist alles so, wie Ihr es bereits von der .de Seite her kennt. Aber natürlich müssen auch hier die URLs der einzelnen Clienten angepasst werden.